Veranstaltungen

Bühnenreiz e. V. - Erben ist nicht leicht

Sa, 30.3.2019 19:30 Uhr
Künstler
Bühnenreiz e. V.
Ausführliche Beschreibung
Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus

Lina von Haagen macht sich von Zeit zu Zeit einen Spaß daraus, ihre Verwandtschaft um sich zu scharen, indem sie ihnen mitteilt, dass sie nun zu sterben gedenkt. Diesmal kommen wieder alle. Und diesen Tag hat sich einer der Erben ausgesucht, die alte Frau zu vergiften.

Einer nach dem anderen hat sie in ihrem Zimmer aufgesucht. Als Inge als Letzte aus dem Zimmer kommt, meldet sie den Tod der Tante. Das Dienstmädchen Petra hat für diesen Fall genaue Anweisungen. Sie ruft die Polizei und die Notarin. Die Polizei stellt tatsächlich fest, dass die alte Dame keines natürlichen Todes starb. Für diesen Fall, so verkündet die Notarin, ist das Testament sofort zu verlesen.

Bei der Testamentsverlesung gibt es lange Gesichter und etliche Überraschungen. Die größte Überraschung ist, dass die Erblasserin ihre Verwandtschaft besser kannte, als die sich selbst. Sogar die Schlägerei hat sie vorausgeahnt und hat durch die Notarin einen Verbandskasten bereitstellen lassen.

Drei der Anwesenden beschuldigt sie des Mordes an ihr, und nachdem erst der falsche Mörder verhaftet worden ist, ist sie mit daran beteiligt, dass der richtige Täter gefunden wird.
Eintritt
12,-
Eintritt (ermäßigt)
9,-
Veranstaltungsort
KECK - Kultur im eckstein
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
Direkter Zugang zum Kellertheater über die Treppe in der Burgstraße 1-3 an der Ecke zum Ellbogengäßchen
Veranstalter / veröffentlicht von:
KECK - kultur im eckstein
kultur im eckstein
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
kultur@ejn.de
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
Tel. 0911-2142327
Fax 0911-2142302
Email: kultur@ejn.de